Barrierefreiheit
Anmelden

Dr. Brian Fera

Sie befinden sich hier: Home » Lebenslauf
Dienstag, 21 Nov 2017
E-Mail Drucken PDF

Lebenslauf


Zur Person:

Name: Dr. Brian Fera
Geburt: 7. Mai 1960 in Toronto / Kanada
Religion: Römisch-katholisch
Sprachen: Englisch, Französisch, Latein
Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder
Wohnort: Heppenheim, Kreis Bergstrasse / Deutschland

 

 

Ausbildung:

1966-1978: Schulausbildung mit Abschluss Abitur
1979-1985: Studium der Chemie. Zusatzstudium Biochemie in Frankfurt a. M. mit Abschluss Dipl. Chem.
1986-1988: Promotion am Institut für Biophysikalische Chemie im Fachbereich Chemie, Pharmazie und Biochemie
Seit 9/2011: Inhaber der europäischen Helikopter Lizenz (PPL-H)


 

Ämter und Funktionen:

1985-1988: Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Biomedical Electronics
Seit 1985: Geschäftsführender Gesellschafter der Firma WICOM Dr. Brian Fera GbR. Realisierung von zahlreichen Projekten im den Bereichen Prozessteuerung,Vertriebs- und Marketingsteuerung durch eigenständige Software Entwicklung. Handel mit und Herstellung von Chromatographie Zubehör. Übernahme der Aktivitäten von Biomedical Electronics.
Seit 1994: Gesellschafter der WICOM Germany GmbH. Handel mit und Herstellung von Chromatographiezubehör.
Seit 1997:
Geschäftsführender Gesellschafter der WICOM Germany GmbH
Seit 2000:
Geschäftsleitung der USP Pharma GmbH
Seit 2001:
Gesellschafter der Firma Morvay in Basel
2003-2006:
Geschäftsführender Gesellschafter der Firma WICOM Scientific Inc. in Toronto/ Kanada. Handel mit und Herstellung von Chromatographiezubehör.
Seit 2004:
Gesellschafter der Firma WICOM International in Maienfeld / Schweiz. Handel mit und Herstellung von Chromatographiezubehör.
2005-2008:
Geschäftsführender Gesellschafter der Firma WICOM International in Maienfeld / Schweiz.
Seit 2006:
Sektionssprecher der Sektion Bergstrasse des Wirtschaftsrates der CDU e.V., cooptiertes Mitglied CDU-Vorstandes Kreis Bergstrasse.
Seit 2007: Gesellschafter der Firma B&W Separation Technologies mit Sitz in Mumbai/Indien
Seit 2007:
Mitglied im Schweizerisch-Deutschen Wirtschaftsclub e.V.
2007-2008:
Ständiger Vertreter Südhessens im Landesvorstand des Wirtschaftsrates
2007-2010:
Mitglied des CDU-Bezirksvorstandes Südhessen
2008:
Umwandlung der WICOM International GmbH in eine Aktiengesellschaft
Seit 2008:
Kurator und komm. Geschäftsführer der Carnegie Stiftung für Lebensretter Deutschland mit dem Ziel der Wiedergründung der Carnegie-Stiftung für Lebensretter in Deutschland in enger Zusammenarbeit mit den Carnegie-Stiftungen für Lebensretter in der Schweiz und den USA
Seit 2008:
Gründer der Initiative „Wirtschaft und Ehrenamt“
Seit 2009:
Mitglied des Landesvorstandes des Wirtschaftsrates
Seit 2011: Geschäftsführender Gesellschafter der Firma WICOM Eslab mit Sitz in Swidnica (ehem. Schweidnitz) / Polen
Seit 2011:
Mitglied der Bundesfachkommission Gesundheitswirtschaft des Wirtschaftsrates
Seit 6/2011:
Mitglied des CDU-Bezirksvorstandes Südhessen
Seit 6/2011:
Air Crew member der Rettungshelikopter Christoph Hessen Preise und Ehrungen
Seit 10/2013: Aufsichtsrat der carsb2b AG



Ehrungen:

2010: Verdienstmedaille des Souveränen Malteser Ritterordens
2010: Auszeichnung mit dem Förderpreis (1. Preis) „Helfende Hand 2010“ durch den Bundesinnenminister der Bundesreplik Deutschland für die 2008 gegründete
Initiative „Wirtschaft und Ehrenamt“
2011: Ausgezeichnet für das soziale Engagement durch den Ministerpräsidenten des Landes Hessen

 

 

Publikationen

Verfasser zahlreicher Publikationen und Inhaber zahlreicher Schutzrechte